Ceramics of Italy ist erneut nach Deutschland geflogen und hat das Beste der Tradition, Qualität, Innovation und Kreativität mitgebracht, die die italienische Keramikindustrie auszeichnen.
Bei den zwei Veranstaltungen, die am 25. Juni in Frankfurt und am 27. Juni in Stuttgart stattgefunden haben, ist Confindustria Ceramica mit den Architekten-Communities in einen Dialog getreten.
Die beiden in Zusammenarbeit mit der Architekturzeitschrift AIT unter der Schirmherrschaft der Marke Ceramics of Italy organisierten Veranstaltungen haben im Rahmen von speziellen Begegnungen und Momenten des Austauschs zwischen den Architekten und den Firmen die neuen Perspektiven der „italienischen Fliesenproduktion“ präsentiert. Zu den Zielen gehörten neben der Eröffnung einer Diskussion mit den Planern bezüglich der neuen Produkte und Anwendungen der italienischen Keramikfliesen die Schaffung eines Netzwerks zwischen den italienschen Unternehmen und den deutschen Planern sowie die Aufwertung der Marke Ceramics of Italy.

Wir weisen Sie darauf hin, dass diese Website auch Cookies von Dritten verwendet. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, lesen Sie das Informationsschreiben. Wenn Sie die Zustimmung zu allen oder einigen Cookies verweigern möchten, klicken Sie hier. Indem Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.