FAGNI BOUTIQUE – PISTOIA – ITALIEN

FAGNI BOUTIQUE – PISTOIA – ITALIEN

Die Grundidee von Andrea Piccinelli, Innenarchitekt in Prato, bei der Renovierung des Spazio Fagni in Pistoia, einer renommierten historischen High-Fashion-Boutique im Herzen der Stadt, war, „eine Modeboutique zu entwerfen und umzusetzen“, die einen „Bruch“ darstellt. d.h. mit starken Bezügen zum internationalen Stil, mit klaren stilistischen Kanons, mit ausdrucksstarker Materialoptik und rationalem Charakter. Die etwa 600 Quadratmeter große Verkaufsfläche ist auf zwei Ebenen verteilt und besteht aus verschiedenen Räumen unterschiedlicher Größe und Höhe. Die verwendeten Materialien wie Glas, Eisen und Keramik, die im gelungenen Kontrast zur Einrichtung stehen, werden zum Leitmotiv der Raumidentität. Das Ergebnis ist eine wunderbare Mischung aus Keramik, einem sehr lebendigen und anpassungsfähigen Material, massivem Nussbaumholz aus den Apenninen der Provinz Prato, gereift und verarbeitet, für Einrichtungselemente; Glas und Stahl, moderne und vielseitige technische und neutrale Elemente, und LED-Licht, das immateriell und sensorisch einzigartig ist.
Die Feinsteinzeugböden der Kollektion COTTOCEMENTO, von COEM, erzeugen eine dynamische Raumperspektive, die durch eine effektive Innenbeleuchtung verstärkt wird, die nur die Aussteller selbst beleuchtet. Keramik und Licht leiten den Kunden visuell und sensorisch durch die Boutique.
Piccinelli fasst zusammen: „Das Keramikmaterial, das bereits für sich allein genommen geometrisch angelegt ist, in diesem Fall vielleicht wie nie zuvor, hat es sich zur Aufgabe gemacht, meinen Ideen Gestalt zu verleihen.

Architekt: Andrea Piccinelli

Visualizza il progetto sulla mappaAuf der Sitemap

Wir weisen Sie darauf hin, dass diese Website auch Cookies von Dritten verwendet. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, lesen Sie das Informationsschreiben. Wenn Sie die Zustimmung zu allen oder einigen Cookies verweigern möchten, klicken Sie hier. Indem Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.