Das von Paolo Benevelli für Coem entworfene Projekt Shelf, das in den ADI Design Index 2018 aufgenommen wurde, ist einer der Kandidaten für den XXVI. COMPASSO D’ORO, die prestigereichste weltweite Anerkennung für das Design.
In ihrer mehr als sechzigjährigen Geschichte konnte er sich als begehrtester Preis im Industriedesign und als höchste Anerkennung für Projekte, Produkte, Forschung und Verdienst behaupten.
Shelf ist Teil der Ausstellung des Preises Compasso d’Oro ADI, die vom 13. bis 21. Juni 2020 im neuen ADI Design Museum – Compasso d’Oro in Mailand stattfindet, einem der größten Designmuseen Europas und ein Bezugspunkt auf internationaler Ebene, in dem eine permanente Ausstellung mit den seit 1954 bis heute preisgekrönten Objekten Aufnahme finden wird.
Die Kollektion des Compasso d’Oro ADI wurde vom italienischen Ministerium für Kulturgüter und kulturelle Aktivitäten als „von außergewöhnlichem künstlerischem und historischem Interesse“ erklärt.
Der italienische Industriedesignverband ADI (Associazione per il disegno industriale) und Cersaie, die sich zusammengetan haben, um die innovativsten Produkte der italienischen Keramikbranche anzuerkennen und zur Geltung zu bringen, haben das Projekt Shelf mit dem ADI Ceramics & Bathroom Design Award 2017 ausgezeichnet. Ihre Begründung lautete:
„Eine Prozessinnovation, die die Keramikverkleidung in ein Regal mit hohen Leistungen, das an die verschiedenen Produkten der Firma anpassbar ist, verwandelt.“